In stürmischen Zeiten

Die turbulente Jugend von König Wilhelm I. von Württemberg

 

Insgesamt 48 Jahre lang saß Wilhelm I. auf dem württembergischen Königsthron. Tief betrauert von seinen Landeskindern starb er vor 150 Jahren im Juni 1864.

Dabei war es in seiner Jugend mehr als unwahrscheinlich, dass er jemals König werden würde - sein gesamtes Heranwachsen war geprägt vom Streit mit seinem despotischen Vater und vom tiefen Schmerz über den Verlust seiner geliebten Mutter. Eine atemberaubende Lebensgeschichte, die in zu den großen Schauplätzen der Weltgeschichte im beginenden 19. Jahrhundert führte. Weltgeschichte, die er zum Teil selbst mitgestaltet hat!

2. Auflage

 

320 Seiten


Broschiert EUR 9,90
ebook EUR 5,99